Neue Gesichter beim Team Argovia

Für Ronja Stern kommen Evgeniya Kosetskaya und Maryna Ilyinskaya

Das Team Argovia freut sich über zwei Top-Neuzugänge als Verstärkung bei den Damen: Evgeniya Kosetskaya aus Russland und Maryna Ilyinskaya aus der Ukraine. Beide sind aktuell Vize-Europameisterinnen im Dameneinzel, Kosetskaya bei der Elite, Ilyinskaya bei den Junioren.

Evgeniya wurde am 16. Dezember 1994 in Russland geboren und hat ihre internationale Karriere 2007 bei den Russian Open gestartet. Sie ist Mitglied der Russischen Nationalmannschaft, stand im Halbfinale der diesjährigen Swiss Open und ist Vize-Europameisterin 2018 im Dameneinzel.

Maryna (Bild mit Ronja), geboren am 13. Mai 1999 in der Ukraine, gewann 2017 die Silbermedaille an der Junioren Europameisterschaft. Ihre Mutter wohnt in Bern. Sie hat bereits mit der Schweizer Nationalmannschaft und Ronja in Bern trainiert und wird voraussichtlich auch während der Saison zeitweise in Bern resp. mit dem Team trainieren.

Ronja wird ab der kommenden Saison in der 1. Bundesliga in Deutschland für den 1. BC Beuel spielen. Nach dem Meistertitel im letzten Jahr und dem 3. Platz in der diesjährigen Badminton Interclub-Meisterschaft mit dem Team Argovia nimmt sie die Chance wahr, im Ausland in einer sehr starken Liga Erfahrungen zu sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.